Willkommen beim Paddel-Klub Hannover e.V.

Der Paddel-Klub Hannover e.V. ist ein Kanuverein in  Hannover-Döhren. Unser Bootshaus liegt direkt an der Leine, vom Wasser aus bei Kilometer 14,8 und von Land aus über die Schützenallee zu erreichen. Wir sind besonders im Bereich des Kanuwandern und Kanutourings aktiv, daneben gibt es eine große Wildwassergruppe und begeisterte Seekajak-Paddler. Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder ist ein wichtiger Punkt unserer Arbeit. Daneben bieten wir auch jedes Jahr Kanukurse für Neueinsteiger an.

Ein umfangreiches Tourenprogramm auf allen Gewässern steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Feste Trainingszeiten am Bootshaus und auf der Wildwasserstrecke in Hildesheim gehören genauso zum Angebot wie im Winter Trainingsmöglichkeiten im Hallenbad. Weitere Sportangebote wie Kraft- und Fitnesstraining, Volleyball und im Winter ein Wanderprogramm runden das Angebot ab.

Kleinflussabenteuer im Raum Rotenburg

Ein Kleinflussabenteuer im Raum Rotenburg - so läßt sich wohl die Wochenendtour auf der Fintau, der Wiedau und der Wümme am besten beschreiben. Flüsse, deren Namen kaum bekannt sind (man da kann da noch beim Stadt-Land-Fluss punkten) und dementsprechend selten gepaddelt werden - Wildnis pur.

Termine im Dezember

Irgendjemand ist vor mehr als 80 Jahren einmal auf die Idee gekommen, im Dezember einen Kanuverein zu gründen. Deshalb feiern wir - zusammen mit der diesjährigen Weihnachtsfeier - am 17. Dezember unseren Klubgeburtstag. Außerdem stehen im Programm...

Weiterlesen

Tourenbilder: Aschau und Lachte

Ausnahmsweise hat sich am 31.10.2017 noch ein zusätzlicher Feiertag in den Kalender gemogelt. Damit muss man doch etwas anfangen können? Die Wasserstände für kleine Bäche waren sehr gut und so ging es zur Achau und Lachte. Schnell zeigte sich, dass die baumreiche Tour auf der Erse zwei Wochen vorher nur eine lockere Aufwärmübung war.

Rumgurken im Spreewald

Nach vier Jahren hieß es im Tourenprogramm mal wieder "Rumgurken im Spreewald". In kaum einer anderen Region gibt es dicht an dicht so viele unterschiedlichen Möglichkeiten und Wege, tolle Strecken im Kajak zurückzulegen, wie sie im Spreewald zu finden sind. Der sonst von uns genutzte Campingplatz in Lübbenau war trotz früher Anfrage im Mai bereits ausgebucht, so dass wir nach Burg auf einen anderen Platz wechselten. Das wiederum erlaubte es, nicht die Standardrouten der letzten Jahre zu paddeln, sondern die Strecken mal ganz anders zu legen.

Neues Video: Erse

Bilder von der Kleinflussfahrt auf der Erse gab es bereits in den letzten Tagen. Nun folgt noch ein Video der Befahrung. Viel Spaß.

Wildwassertraining Bischofsmühle

Wieder geht eine Saison zu Ende und die zulässigen Nutzungszeiten der Wildwasseranlage Bischofsmühle enden. In Kürze wechseln wir dann ins Hallenbad. Vorher jedoch noch ein paar Bilder vom Wildwassertraining 2017 bei besonders viel Wasser.

Kleinflusstour Erse

Die Erse ist ein kleiner Nebenfluss der Fuhse und nur bei idealem Pegel zu befahren. Zu wenig ist zu trocken, zu viel ist zu hoch für die Brückendurchfahrten. Genau richtig war Mitte Oktober und so haben wir uns nach längerer Zeit mal wieder auf diesen Bach begeben, bei dem die Sturmschäden des ersten Herbststurms wenige Tage vorher ganz offensichtlich waren. Aber das gehört zu Kleinflusstouren nun mal dazu.

Weitere Beiträge ...

Paddel-Klub Hannover e.V. auf Twitter - @pkhannover_kanu

    Kanuausbilder
    Aktiver Verein
    Kanustation
    ANZEIGE
    Paddel-Klub Hannover e.V.
    Schützenallee 30
    30519 Hannover

    Youtube - Kanal

    DKV-Kanutube

    PKH@twitter

    Zugang zum internen Bereich nur für Vereinsmitglieder des Paddel-Klub Hannover e.V.

    Mitglieder ohne Zugangskennung können die Anmeldedaten beim Vorstand erhalten.