Willkommen beim Paddel-Klub Hannover e.V.

Der Paddel-Klub Hannover e.V. ist ein Kanuverein in  Hannover-Döhren. Unser Bootshaus liegt direkt an der Leine, vom Wasser aus bei Kilometer 14,8 und von Land aus über die Schützenallee zu erreichen. Wir sind besonders im Bereich des Kanuwandern und Kanutourings aktiv, daneben gibt es eine große Wildwassergruppe und begeisterte Seekajak-Paddler. Seit Juni 2018 wird unser sportliches Angebot um das Stand-Up-Paddling ergänzt. Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder ist ein wichtiger Punkt unserer Arbeit. Daneben bieten wir auch jedes Jahr Kanukurse für Neueinsteiger an.

Ein umfangreiches Tourenprogramm auf allen Gewässern steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Feste Trainingszeiten am Bootshaus und auf der Wildwasserstrecke in Hildesheim gehören genauso zum Angebot wie im Winter Trainingsmöglichkeiten im Hallenbad. Weitere Sportangebote wie Kraft- und Fitnesstraining, Volleyball und im Winter ein Wanderprogramm runden das Angebot ab.

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Allgemeinverfügung der Region Hannover: 2G im Sportbetrieb

Seit Freitag, 12.11.2021 gilt eine neue Allgemeinverfügung der Region Hannover zum Schutz vor Corona-Infektionen:

Im gesamten (Indoor-) Sportbetrieb ist die 2G-Regel anzuwenden, d.h. nur Geimpfte oder Genesene können die Angebote nutzen.

Weiterlesen

Kleinflusstour Lachte

Kleinflusszeit im Herbst: Die Lachte war Ende Oktober unser Ziel für eine Fahrt bei optimalen Pegel, gewürzt mit Bootsrutsche und Baumhindernissen.

Spreewald - Herbsttour

Anfang Oktober stand die verschobenen Frühjahrsfahrt in den Spreewald als Herbsttour endlich an. Es war zeit für drei tolle Rundkurse in verschiedenen Winkeln des Spreewalds und einer Premiere für uns: Die Spree bei Cottbus.

Kleinflussspass ....Teil 2

Luhe, Este und Seeve hießen die Flüsse, auf denen wir Mitte August paddeln konnten. Dabei war die Este für uns eine Erstentdeckung - und ein Volltreffer. Eine Tour mit drei Kleinflüssen, die doch sehr verschieden waren. Nach den Fotos gibt es jetzt noch zwei Videos: Aufnahmen von der Este-Entdeckung und von der Luhe. Ab sofort hier auf der Website und im PKH Videokanal.

Tagestour auf der Oker

Eigentlich sollte es zur Böhme gehen. Doch die war zum Zeitpunkt unserer Planung fast leer, ein Pegelstand niedrig wie nur selten. Also verlegten wir die Fahrt auf die Oker. Erst ging es rechts durch Braunschweig, dann ab in den Wald bei Ölper. Und der hatte einige Überraschungen in Form von umgestürzten Bäumen für uns parat. Einige Bilder sind nun online.

Kleinflussspass in der Nordheide

Luhe, Este und Seeve hießen die Flüsse, auf denen wir Mitte August paddeln konnten. Dabei war die Este für uns eine Erstentdeckung - und ein Volltreffer. Eine Tour mit drei Kleinflüssen, die doch sehr verschieden waren.

Wochentour Feldberger Seen

Juni 2021: Paddeln bei Dichtern und Denkern. Ein schöner Titel für so eine Fahrt, wenn man bedenkt, welche Berühmtheiten im Gebiet der Feldberger Seen lebten. Uns erwartete ein abwechselungsreiches Paddelrevier auf ganz unterschiedlichen Seen und ausgiebigen Touren. Nur die Kleinflussklassiker, die die Seen verbinden, wie der Küstrinchenbach, waren nicht befahrbar - der Wasserstand war einfach zu niedrig. Doch vor Ort gibt es so viel zu entdecken, dass dies für eine zehntägige Tour mit Quartier in Carwitz reichte.

Weitere Beiträge ...

Kanuausbilder
Aktiv für Familien
Kanustation
Aktiver Verein
Paddel-Klub Hannover e.V.
Schützenallee 30
30519 Hannover

Youtube - Kanal

PKH@twitter