Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Gewässereinstufungen

Gewässer lassen sich in verschiedene Kategorien einstufen. Auf diese Einstufung wird in den Anforderungen an die einzelnen Sportabzeichen verwiesen.

Zahmwasser: Kanutouring, Kanuwandern

Eine Skala ist hier bei nahezu allen Flussbeschreibungen, Karten und Tourenausschreibungen nur selten gebräuchlich. Da die Klassifizierung jedoch sehr einfach ist und in den EPP-Anforderungen darauf Bezug genommen wird, stellen wir hier die Übersicht zum Download bereit.

Wildwasser: offizielle Wildwasser-Skala

Die offizielle Wildwasser-Skala stammt aus dem Jahr 1979 und ist unverändert gültig. Die hier genannten Schwierigkeitsgrade finden sich in den entsprechenden Flussführern und Karten wieder. Es ist inzwischen üblich, mit Zwischenstufen zu arbeiten ("+" für "etwas mehr" und "-" für "leicht darunter"). Beim Lesen der Tabelle sollte man sich bei der Gültigkeit auf die Beschreibung von Sicht, Wasser und Flussbett beschränken. Die Beispiele, die in dieser Tabelle geliefert werden, werden heute teilweise anders eingestuft, als die Autoren dies gemacht haben. Das liegt nicht nur daran, dass sich Gewässer verändern, auch beim Material hat sich in den letzten 40 Jahren doch einiges getan... Dabei wurden die Beispiele leider niemals aktualisiert.

Küste: Klassifizierung anhand der Rahmenbedingungen

Bei Küstengewässern erfolgt die Klassifizierung der Schwierigkeiten üblicherweise vorrangig anhang der Windverhältnisse, denn die prägen alle weiteren Anforderungen. Eine Schwierigkeitstabelle für die Küste anhand der Windstärke ist daher ein Versuch, hier ein Schema zu entwickeln. Die Anwendung dieser Tabelle erfolgt aber fast nur im Rahmen der EPP-Anforderungen.

Kanuausbilder
Aktiv für Familien
Kanustation
Aktiver Verein
Paddel-Klub Hannover e.V.
Schützenallee 30
30519 Hannover

Youtube - Kanal

DKV-Kanutube

PKH@twitter